chanson2.jpg

 

Fachbereich Schauspiel

 

EVELYN SCHMIDT - Fachbereichsleiterin Schauspiel

e schmidt
  • Diplom - Regisseurin, Autorin, Lektorin
  • Dozentin für Schauspiel und medienspezifisches Schauspiel
  • Gastprofessur und Lehrtätigkeit an verschiedenen Schulen
  • Inszenierungen im Off - Theater
  • 6 Kinospielfilme (u.a. „Das Fahrrad“) und mehrere Dokumentarfilme
  • Regie-Studium an der HFF Potsdam-Babelsberg und Meisterschülerin von Konrad Wolf

 

HEIKE IRMERT - Schauspiel

h irmert
  • 1986 – 1990 Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“, Berlin
  • seit 1990 freischaffend als Schauspielerin, Puppenspielerin und Regisseurin tätig
  • seit 1993 Beschäftigung mit chorischem Sprechen anfangs als Chorführerin, seit 1999 eigene chorische Inszenierungen
  • Theaterengagements: u.a. Kammertheater Neubrandenburg, Theater89 Berlin, Schillertheater
  • Berlin, Festspielhaus Hellerau, Kunstfest Weimar, Thalia Theater Halle, Deutsches
  • Schauspielhaus Hamburg, Deutsches Theater Berlin
  • Theaterinszenierungen: u.a. Puppentheater Dresden, Kunstfabrik Potsdam, Händelfestspiele Halle, Puppentheater Halle, Thalia Theater Halle

 

MICHAEL MORCHE - Schauspiel

m morche
  • Schauspieler
  • Studium an der Schauspielschule Ernst Busch Berlin
  • Engagements als Schauspieler am Berliner Ensemble und Thalia Theater Halle
  • seit 2008 freischaffend als Schauspieler, Regisseur und Theaterpädagoge tätig

VALENTIN PLATAREANU - Schauspiel

v platareanu
  • Professor für Schauspielkunst an der staatlichen Akademie für Theater und Film I. L. Caragiale in Bukarest
  • Direktor der Komödie und Vize - Intendant des National Theaters Bukarest
  • Hauptrollen und Regie an Theatern in Bukarest, in Wien, am Französischen Theater Berlin, an der Vagantenbühne Berlin und an der Theaterwerkstatt Charlottenburg
  • Über 50 Filmrollen in Rumänien und Deutschland
  • Er floh 1983 aus Rumänien nach Berlin und gründete 1992 zusammen mit Henner Oft die Schauspielschule

 

FRANK RIEDE - Schauspiel

f riede
  • Schauspieler und Regisseur
  • 1989 -1993 Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Frankfurt a.M.
  • Theaterengagements als Schauspieler u.a. am Schauspiel Frankfurt, Hess. Staatstheater Wiesbaden, TAT Frankfurt, Schauspielhaus Köln (1993 - 96), Württ. Staatstheater Stuttgart, Theater Krefeld-Mönchengladbach (1996/97), Schauspiel Leipzig (1999 - 2001),  Stadttheater Aachen, Theater Freiburg (2001 - 2003), Theater Heilbronn, Schaubühne Berlin, Maxim Gorki Theater Berlin, Sophiensaele Berlin - Daneben Film und Fernsehen, sowie Funk.
  • eigene Inszenierungen u.a. Theater Freiburg, LTT Dinslaken, Maxim Gorki Theater Berlin, Theaterdiscounter Berlin, Sächs. Staatstheater Dresden

 

KAI SCHUBERT - Schauspiel

k schubert
  • freischaffender Dramaturg, Autor und Regisseur. Dozent für Schauspiel
  • Produktionen u.a. am Theater Dortmund, der Staatsoper Unter den Linden und am Staatsschauspiel Dresden
  • Autor verschiedener Stücke, darunter Stützen der Gesellschaft (Landestheater Tübingen), Kolchis & das goldene Vlies, ELENI. Eine Zuwanderergeschichte (beide Wuppertaler Bühnen) Zeit: Arbeit, Erlkönig (beide Theater Ingolstadt), Die Entdeckung der Zauberflöte (Staatstheater am Gärtnerplatz)

 

CHRISTINE SCHUSTER - Schauspiel

c schuster
  • Schauspielerin
  • Studium an der Hochschule für Film und Fernsehen in Babelsberg
  • 10 Jahre Theater des Westens
  • seit 1985 Dozentin an der Universität der Künste, Berlin
  • seit 1998 Dozentin an der Hochschule für Musik Hanns Eisler

 

STEPHAN SZÁSZ - Schauspiel

s szasz
  • Schauspieler und Regisseur
  • Studium an der Hochschule für Musik und Theater Hannover
  • Studium an der Hochschule für Musik und Theater Hannover
    Theaterengagements im gesamten deutschsprachigen Raum, darunter dem Schauspielhaus Köln, Nationaltheater Mannheim, Theater Bremen, Schaubühne Berlin, Nationaltheater Weimar, theater am Kurfürstendamm, Schauspielhaus Zürich in Haupt- und Titelrollen (u.a.: Faust,Ödipus, Jedermann,Don Carlos, Was ihr wollt, Dreigroschenoper,Thyestes, Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg...)
  • seit 2000 in über 50 Film- und Fernsehrollen zu sehen, darunter Oliver Hirschbiegels Das Experiment, Friedemann Fromms Die Wölfe, Justin Hardys 37 Days u.v.m.

Gastdozenten

ANDREAS KÜHNEL - Maskenspiel - Pantomime - Bühnenkampf - Tai Chi

a kuenel
  • Artistenschule und Pantomimenausbildung in Berlin
  • neun Jahre Mitglied am Pantomimentheater Prenzlauer Berg
  • zahlreiche Film- und Fernseharbeiten
  • Dozent an der Schauspielschule Leipzig 

 

Schauspiel vor der Kamera

ROBERTJÄGER - Schauspiel vor der Kamera

r jaeger
  • Filmregisseur, Werkzeugmacher, Maler, Kameramann, Autor
  • Abendstudium Malerei HfBK Dresden
  • Studium der Filmregie an der HFF „ Konrad Wolf“, Potsdam-Babelsberg
  • diverse Regiearbeiten und Assistenzen (Dok, Spiel, TV)
 

Fachbereich Sprecherziehung 

ULRIKE VÖLGER - Fachbereichsleiterin Sprecherziehung

Dozenten Ulrike-Vlger
  • Schauspiel- und Sprechausbildung in Berlin und Stuttgart
  • Engagements als Schauspielerin, Sprecherin, Stimmbildnerin, Sprecherzieherin u. Regisseurin u.a. am Dein Theater Stuttgart, Maxim Gorki Theater und Deutschen Theater Berlin
 

LARS-OLLE HAAG - Sprecherziehung

lars haag

  • Sprecherziehung
 

JOHANNES JELLINEK - Sprecherziehung

j jellinek

  • Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart Diplom als Sprecherzieher und Sprecher
  • Sprecher für Dokumentar- und Werbefilme
  • Eigene Hörspielproduktion beim SWR, Moderation von Sendungen und Coaching von Auszubildenden am Mikrofon im Stuttgarter Rundfunk
  • Engagements und Workshops als Sprecherzieher und Dozent für Körper-Stimmtraining, u.a. an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, der Hochschule der Medien (HdM) Stuttgart, der Berliner Schule für Schauspiel, der Berufsfachschule für Logopädie Erlangen und dem Arbeitskreis Musik in der Jugend (AMJ e.V.)
  • Autorisierter Museums-Guide
  • Stimmbildner und Sänger im Berliner Chor „acapellaplenum“ 

 

ANDREA TRALLES-BARCK - Sprecherziehung

andrea tralles barck

  • Studium der Literatur-, Theater- und Sprechwissenschaft in Berlin
  • DAAD-Stipendiatin (National Institute of Dramatic Arts, Sydney)
  • Co-Autorin und Dramaturgin für Fernsehfilme (mit Schwerpunkt das gesprochene Wort)
  • Dozentin für Stimme und Sprechen an der UdK Berlin
 

Szenische Bewegung

 

SONJA ELSTERMANN - Fachbereichsleiterin Szenische Bewegung

elstermann sonja
  • Tanzpädagogin, Choreographin, Tänzerin, Schauspieldozentin, Entspannungspädagogin, Pilatestrainerin, Dipl.-Sportlehrerin
  • Studium an der Hochschule für Musik und Theater „F.M. Bartholdy“, Leipzig – Diplom als Tanzpädagogin/Choreographin
  • Dozentin an der F.M. Bartholdy im Studiengang Musical; zuvor Sportstudium an der DHfK Leipzig – Dipl.-Sportlehrer
  • Ensemlemitglied von Example Dept. und langjährige Theaterarbeit als Tänzerin/Darstellerin mit Regisseur Jo Fabian
  • Einladung zum 31. Theatertreffen in Berlin (1994) mit „Whisky and Flags“
  • Gastspiele: Portugal, Hongkong, Paris, Festtival Bellone Brittines 99 in Brüssel, Festival Tanztheater International Hannover, Kampnagel Hamburg, Euroszene Leipzig, Hebbel – Theater Berlin, Theater am Hallischen Ufer, Figurentheaterfestival Erlangen, Festspielhaus Dresden/Hellerau, Mousonturm Frankfurt/M., Thübingen, Theaterhaus Jena
  • Choreographien am ETUC in Lima/Peru, CCB Lissabon, Staatstheater Meiningen, Landesbühnen Sachsen, Theater Plauen-Zwickau, Theater Freiberg, Annaberg- Buchholz
  • 2000 - Gründung der INAC- theaterakademie Berlin- Lehrtätigkeit als Dozentin für Bewegung/Tanz und Schauspiel bis 2010
  • seit 2013 Dozentin an der Schauspielschule Charlottenburg im Fach Szenische Bewegung

 

PARNÉLL ALLEN - Bewegung

allen parnell
  • Tänzer, Schauspieler und Sänger
  • stammt aus New York und wurde am Joffrey Ballet, dem Alvin Ailey sowie dem Dance Theater of Harlem ausgebildet
  • Auftritte in Europa, Japan, Korea und China mit den Produktionen "Othello", "Don Quixote", "All that Jazz" und "West Side Story"
  • Tänzer in "Aida" für Met und "Porgy und Bess" an der Deutschen Oper
  • wirkte in den Filmen "Bright lights big city" sowie "Hairspray" mit und trat in der "Bill Cosby Show" auf

GERHARD BORHO - Fechten

g borho

  • Fechttrainer mit C- und B Lizenz (Leistungssport) des DFB seit 1979
  • Diplom Fechtmeister der Akademie der Fechtkunst Deutschlands (ADFD) für Szenisches Fechten seit 2010
  • Entwicklung der eigenen Fechtschule Duales Fechtsystem
  • Unterricht, Seminare, Symposien im Szenischen Fechten
  • Ausbildung von Schauspielern im Szenischen Fechten seit 1980 für Film und Fernsehen
  • Beratung und Fechtchoreographie für Bühne und Film bei nationalen und internationalen Produktionen

 

OLAF KADEN - Szenische Bewegung

o kaden

  • Dipl.Ing.Päd. für Maschinenbau
  • Viele Jahre freiberuflich Tanz und Pantomime
  • Schauspielstudium am Theaterlabor Berlin
  • Engagements an unterschiedlichen Theatern Deutschlands u.a. Annaberg Buchholz, Eisleben, Paderborn,  BAT Berlin, DT Berlin
  • Seit 20 Jahren als Schauspieler am Naturtheater Greifensteine
  • Dozent für Theaterarbeit an der Alice Salomon Hochschule für Soziale Arbeit Berlin
  • Lehrer für Darstellendes Spiel, Physik und WAT an der Regine Hildebrandt Gesamtschule Birkenwerder

 

 

DJALEH PARSA - Ballet/Bewegung

janedoe

  • Ballet

 

JEFFERSON PRETO - Akrobatik

jefferson preto
  • Zirkusausbildung an der "Escola Nacional de Circo" in Rio de Janeiro
  • Mitglied der"Grande Companhia Brasileira de Mysteriös e Novidades"
  • Engagement beim "Circus Ringling Bros. And Barnum Bailey" in den USA  
  • Auftritte mit "Gröna Lund Tivoli" in Schweden, Belgien und Polen
  • Seit 2009 Engagements als Schauspieler u.a. beim "Hexenkessel Hoftheater" und dem "Theater Reissverschluss"
 
 

 

HANNAH SENFT - Commedia dell'arte / Pantomime

hannah senft

  • Pantomime, Schauspielerin, Regisseurin
  • Ausbildung zur Pantomime/Mime an der ETAGE – Schule für die Darstellenden Künste, Berlin
  • Mitglied der Companies "HALAPIENITA - Commedia dell'Arte" und "Wurmpüree Deluxe Pantomime"
  • Mime-Solistin, Physical Theatre, Modern Mime, Klassische Pantomime, Clown

 

 

Fachbereich Szenischer Gesang - Korrepetition

MICHAEL HOFFMANN - Fachbereichsleiter Szenischer Gesang (Gesang und Stimmbildung)

m hoffmann

  • Gesangstudium an der Musikhochschule Detmold
  • Dozent für Szenisches Singen an der Landesmusikakademie NRW
  • Bühnensolist (u.a. an den Theatern Detmold, Koblenz, Gießen, der Neuköllner Oper, der Neuburger Kammeroper) und Konzertsänger (Rheinische Philharmonie, Brandenburgisches Staatsorchester, Kammerorchester St. Petersburg und Nordwestdeutsche Philharmonie)
  • Regisseur, Texter und Rezitator, Chanson- und Kleinkunstprogramme in Hannover, Saarbrücken, Berlin und an der Komödie Düsseldorf
  • Inszenierte 2005 an der Landesmusikakademie Nordrhein-Westfalen Hans Werner Henzes Oper „Pollicino"
  • Seit Januar 2007 zeigt das Renaissance-Theater Berlin seine Regie-Arbeit "Du hörtest mein Gras wachsen", einen szenischen Liederabend um die Dichterin Mascha Kaléko
 

Korrepetition

 

TOBIAS BARTHOLOMEß - Korrepetition

t bartholmess
  • Studium Diplom-Tonmeister an der Universität der Künste Berlin
  • Seit 2003 Korrepetitionsstelle im Studiengang Musical/Show an der UdK Berlin
  • Einstudierung und musikalische Leitung in Produktionen der Neuköllner Oper, des Schloßparktheaters sowie bei Pomp Duck & Circumstance
  • Diverse Programme mit Schauspielern, u.a. Zille-Revue, Kurt Tucholsky, Erich Kästner

 

JULIA KLOTZ - Gesang

julia klotz
  • Gesang

 

TERESA VILAPLANA MAZA - Korrepetition

 teresa vilaplana maza
  • Korrepetition
 

Theatergeschichte - Kulturgeschichte

FRANK DITTMER - Theatergeschichte 

frank_dittmer

  • Theatergeschichte
 

KAI SCHUBERT - Theatergeschichte 

johndoe

  • Theatergeschichte
 

JÖRG SIEPERMANN - Theatergeschichte 

johndoe

  • Theatergeschichte